Montag, 26. Mai 2014

Search Funds in Deutschland


Im deutschsprachigen Rauem gab es bisher lediglich einen Search Fund mit größerer Bekanntheit. Dieser wird in der Süddeutschen Zeitung excellent charakterisiert. Alexander Kirn hat mit seinem Unternehmen ATRION Partners GmbH gezeigt dass es gehen kann: er sammelte das notwendige Kapital bei Investoren ein und ging auf die Suche nach einem geeigneten Übernahmekandidaten. 

Seine Suche führte dazu, das er bei der Invers GmbH Teilhaber wurde und dieses Unternehmen jetzt mit einem Partner zusammen leitet. 
Das damals avisierte Zeil ein Unternehmen zu übernehmen scheint damit erreicht worden zu sein. 

Dennoch findet sich in der jüngeren Geschichte kaum ein Nachahmer. Warum nur scheint es in Deutschland kein Thema zu sein, ein Unternehmen mittels eines Search Fund übernehmen zu können? Vermutlich muss hier die Investmentstrategie der konservativen deutschen Business Angels hinterfragt werden. Eventuell fehlen aber auch einfach nur die Möglichkeiten in ein solches Unternehmen investieren zu können...
  

Dienstag, 20. Mai 2014

Search Funds - ein Instrument zur Existenzgründung?

Das Modell der "Search Funds" ist aktuell noch nicht sehr verbreitet. Dieser Blog will ein wenig zur Aufhellung beitragen.

Search Funds sind Kapitalgesellschaften, deren einziger Zweck es ist, andere Unternehmen zu übernehmen und anschließend erfolgreich weiter zu führen. Dabei wird der CEO des Search Funds auch Vorstands-/ Geschäftsführungsmitglied im übernommenen Unternehmen. Es ist also eine "tätige Beteiligung" mit der Absicht ein Unternehmen zum Erfolg zu führen und im Portfolio des Fund weiter zu führen.

Vorrangige Aufgabe des Search Find ist es - wie der Name bereits sagt - Unternehmen zu suchen und zu finden, die übernommen werden können. Dazu gehören Unternehmen in Nachfolgesituationen, Unternehmen in aktuellen Schieflagen sowie "reguläre" Unternehmen. Ziel ist es dabei, mittel- langfristige Investments einzugehend.

Der Vorstand des Search Fund managed und organisiert die Beteiligungen und verwaltet damit die Einlagen der Investoren im Search Fund gewinnbringend.